Ihr    wba-Logo    Alexander Groh


Bilder aus Wien


☰ Navigation schließen ☰ Navigation öffnen

DAS POLITISCHE SYSTEM ÖSTERREICHS

(Zweitageskurs)


Österreich ist ein historisch gewachsener Staat mit einer demokratischen Verfassung, die den Bürger*innen viele Rechte und Freiheiten, aber auch Pflichten zuspricht.

Dieser Kurs soll allen Interessierten ein Grundwissen über das österreichische politische System vermitteln. Sie lernen jene Möglichkeiten kennen, die das System allen Bürger*innen bietet, an seiner Weitergestaltung mitzuwirken. Die Teilnehmer*innen werden eingangs mit einigen theoretischen Grundlagen zur gesellschaftlichen Organisation vertraut gemacht. Danach lernen sie das österreichische System mit seinen unterschiedlichen Facetten (Verwaltungsstruktur, Wahlrecht und außerparlamentarische Entscheidungsfindung, Grundzüge des österreichischen Rechtswesens, …) kennen. Auch Österreichs Einbindung in internationale Strukturen und deren Rückwirkungen werden thematisiert.

Die Teilnehmer*innen sollen während des Kurses ihre persönlichen Chancen zur Mitbestimmung erkennen, um sich somit in Zukunft bewusst in das politische Geschehen einbringen zu können.

Sie können gerne ein Informationsblatt im PDF-Format herunterladen.


Dauer: 16 Kurseinheiten

Teilnehmer*innenzahl: 6 bis 24

Zielgruppen: Alle, die nicht länger als Nichtwähler*innen den Umwälzungen, von denen Österreich in den letzten Jahren betroffen ist, zusehen wollen, sowie Migrant*innen, die sich aktiv in die österreichische Gesellschaft integrieren wollen.

Preis: 440,00 €






Bei Interesse an diesem Seminar kontaktieren Sie mich, bitte!